Die Candybar

Eingetragen bei: BLOG | 0

Hast du schon mal an einer Candybar für deine Hochzeit gedacht?
Viele sehen es als ein Highlight den der Tag versüßen lässt.
Sie steht meistens direkt neben der Bar oder dem Buffet. Baut es aber erst zum Dessert auf, damit die Gäste sich nicht vorher mit den Naschereien satt essen.
Du kannst es aber auch als Mitternachtssnack auftischen lassen. Bereite auch kleine Papiertütchen oder Schälchen vor, damit die Gäste ihre Leckereien dort reinlegen können.

⚜️Wenn deine Hochzeit unter einem Motto steht, dann pass auch sie Candybar an. Wenn du kein Motto hast, kannst du im Internet nach Ideen suchen. Aber was gehört hauptsächlich zur Candybar? Sehr beliebt sind Cupcakes oder Muffins, Windbeutel, Macarons, Donuts und Brownies.

⚜️Aber auch Sachen mit Kombinationen von Salz und Karamell.

⚜️ Wer eine Alternative der Candybar möchte, kann auch eine Ice Cream Bar, Hot Chocolate Bar, Salty Bar oder eine Käseplatte machen.


Die Candybar

Falls du Fragen, Anregungen oder Vorschläge hast, dann schreib uns gerne an. Du kannst ebenfalls deine Erfahrungen oder deine Geschichte mit uns teilen. Schreib uns eine Email an info@alicedesign4you.de oder direkt per Instagram https://www.instagram.com/hochzeitsdeko_bayern.

Folge und abboniere uns!


Liebe Grüße
Eure Alice Geringer

Zahlreiche Dekoartikeln findest du in unserem Online-Shop unter https://alicedesign4you.de/shop/


# alicegeringer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.